... zur Harisongbook-Übersicht...Harisongbook:
"Piggies"

(19. September 1968, Abbey Road Studios)




Auch eines der Stücke, die George in Rishikesh geschrieben hat, eine Art Verulkung des Establishments. Kleine Schweinchen im Dreck und größere Schweine in weißen Hemden, die Speck zum Abendbrot aßen, aber so von sich eingenommen waren, dass sie ihren eigenen kranken Kanibalismus nicht erkannten.

Grandiose Cembaloverzierungen untermalten die Absurdität ihrer Zwangslage. In der Mitte blieb George bei einer Zeile hängen, die sich auf "lacking" reimen sollte, und es war seine Mutter, die "a damm good whacking", eine ordentliche Tracht Prügel, vorschlug - eine Methode, die sie als Mutter selbst nie angewendet hatte.

Nicolaus Schaffner ergänzt in seinem Buch "Beatles Forever":
Dennoch, die vier Harrisongs, die auf dem Weißen Album erschienen, etablierten ihn als festen Herausforderer. Nachdem er schliesslich wusste, dass seine mystischen Traktate nicht notwendigerweise von Hindumusik begleitet werden mussten, schaffte es George, ein Quartett von eher konventionell zugänglichen Popsongs beizusteuern, die nach Ansicht vieler unter den besten des Albums waren. George Harrison hatte begonnen, die Früchte all der Jahre untergebener Bewunderung von Lennon und McCartney zu ernten: nun schrieb er Melodien, die so gut wie ihre waren. Georges Musik wirkt am besten, wenn sie sanft und süß ist, wenn sie dahinschwebt und ihre Zuhörer wie in feine indische Seide einhüllt.

Er mag vielleicht nicht das Zeug haben, um ein Lied wie John oder Paul laut zu singen, doch wenn er seine Stimme auf ein ätherähnliches Wispern herunterbringt, so wie in 'Long Long Long', kann er genausogut den Zauber und das Mysterium von dem erwecken, was Jonathan Cott 'die Musik tiefer Stille' genannt hat.

Doch mit 'Piggies' wendet sich George Harrison vom Geist zum Fleisch, um einige ätzende Bemerkungen über eine geizige und materialistische Gesellschaft loszuwerden. 1968 - das Jahr von Daleys Konvention, Nixons Wahl und noch nie dagewesenen Massen von Studentenprotesten und Anti-Vietnamkrieg-Demonstrationen - war eine Zeit, zu der jeder Vertreter des 'Systems", besonders ein Politiker oder ein Polizist, automatisch dazu verdammt war, die Erscheinung eines 'Schweins' in der Sehensweise der Gegenkultur anzunehmen. Obwohl dieses Lied vor Georges Drogenpleite geschrieben wurde, sind Harrisons 'Schweine' gnadenlose Stereotypen. Alle sind in gestärkte weiße Hemden gekleidet, waten in ihrem 'sauberen Dreck' und fressen sich mit Schinken voll (die Beatles selber waren alle Vegetarier geworden), begleitet von Celloklängen, während die Jungs verächtlich im Hintergrund grunzen."

Einige der großartigsten Cover-Versionen von Beatles-Songs stammen ja von den "Beatles Barkers": Hunde, Katzen, Schafe und sogar Elefanten interpretieren Stücke wie "Love Me Do" oder "We Can Work it Out".





(Beatles "Piggies" bei YouTube)






Der einzige Beatle, der diese Entwicklung kongenial vorausgeahnt hatte, war George Harrison mit seinem Song "Piggies" und dessen wunderbarem Schweinegrunzen im Hintergrund : gewiss ein Juwel des Weißen Albums nach meinem Dafürhalten, und gleichzeitig die expliziteste gesellschaftliche Stellungnahme des scheuen nachdenklichen Gitarristen der Beatles.

Bis dahin mehr tiefgreifender Liebeslyrik zugewandt, bedachte George Harrison unter den Einfluss Bob Dylans plötzlich "Schweinchen in gestärkten weißen Hemden" mit Zeilen wie "In their eyes there's something lacking, what they need's a damm good whacking".
Zu Georges Entsetzen wurde der Song später von Charles Manson und seiner mörderischen Gang zu einer Art Leitmotiv erkoren, ebenso wie "Helter Skelter" sah Manson darin geheime Botschaften.

George Harrison sagte dazu in seiner Biographie I Me Mine:
"Piggies ist ein Kommentar zur Gesellschaft. Ich hing an einer Zeile in der Mitte fest, bis meine Mutter vorschlug, 'What they need is a damm good whacking!' (was sie brauchen, ist eine ordentliche Tracht Prügel), was eine einfach nette Art ist zu sagen, sie gehören anständig versohlt. Es musste sich auf backing, lacking reimen und hatte absolut nichts mit amerikanischen Polizisten oder kalifornischen Shagnasties zu tun! Am Faksimile ( in I Me Mine ) kann man sehen, dass ein weiterer Vers geschrieben, aber nicht benutzt wurde:

Everywhere there's lots of piggies - playing Piggy Pranks
You can see them on their trotters - at the Piggy Banks
Paying Piggy thanks - to thee Pig brother. ! "






... zur Harisongbook-Übersicht...



harifan